Menu Content/Inhalt

Am 19. und 20. April organisierte die Krav Maga Schule Freiburg zwei FAST Defense Seminare mit Bill Kipp.

Kinderkurs_Gruppe.jpg

Am Samstag fand ein Seminar für Kinder statt. Hier wurden kindgerecht mögliche Vorgehensweisen gegen Belästigungen, Bedrohungen oder Angriffe seitens anderer Kinder aber auch seitens Erwachsener eintrainiert. Ein Schwerpunkt bestand dabei im präventiven und deeskalierenden Verhalten. Allerdings wurde auch vermittelt, was bei einem Scheitern dieser Maßnahmen zu tun ist.

 Kinderkurs2.jpg

Im Nachhinein haben wir sowohl von den Kindern als auch von deren Eltern ein äußerst positives Feedback erhalten, so dass wir die Durchführung weiterer Kinderseminare in Erwägung ziehen. Vor allem die Möglichkeit sich am Bulletman auszutoben wurde von den Kleinen begeistert aufgenommen.

 Kinderkurs1.jpg

Am Sonntag waren dann auch die Erwachsenen mit vollem Engagement bei der Sache. Auch in diesem Seminar wurden Grundvorgehensweisen bei verbaler Bedrohung und Belästigung intensiv trainiert. Dabei wurde besonders Wert darauf gelegt, dass Selbstverteidigung schon beim Verhindern einer Eskalation auf verbaler Ebene beginnt. Dies wurde mit Rollenspielen in die Tat umgesetzt. Den Einsatz harter physischer Komponenten in der Selbstverteidigung, konnten die Teilnehmer anschließend beim Mugging am Bulletman trainieren.
Video, Selbstverteidigung am Bulletman

 Bill_Kipp1.jpg

Durch die Qualifikation von 5 Mitgliedern unseres Lehrteams als FAST Defense Instruktoren sind wir nun in der komfortablen Lage bei Bedarf selbst auch FAST Defense Seminare durchzuführen.

© 2001- 2017 Triple-i Krav Maga Selbstverteidigung in Freiburg und Karlsruhe Dr. Ralf Hanselmann Krav Maga Schule Freiburg